x-sun-x







Adler

Es ist noch ganz früh am Morgen, um diese Zeit ist es still im Haus. So still, dass sich mein Gefühl, meine Intuition - oder was immer es ist -  ungestört seinen Weg nach aussen bahnen kann:

Ich sitze auf einem Felsen. Der Tag ist gerade angebrochen und ich breite meine Flügel aus, strecke mich.  Die Schwingen sind noch schwer und ich spüre die kühle Morgenluft.
Das Rot am Horizont wird heller. Das Land liegt weit unter mir. Ich bin.

 

 

12.10.07 11:28
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen




























































Gratis bloggen bei
myblog.de